Schlagwort: kostenlos

Poller Wiesen

Im Frühjahr die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen, im Sommer grillen und sich mit Freunden auf ein Feierabendbier treffen, im Herbst Drachen steigen lassen und im Winter die raue Natur genießen: Die Poller Wiesen sind ein all time favourite. Nah an der Innenstadt und direkt gegenüber des Rheinauhafens gelegen, sind die Poller Wiesen gut zu erreichen und vereinen weitläufige Natur, den Rhein… weiterlesen

Philharmonie

Manchmal nervt die Großstadt: all die Menschen, all der Müll, … Dann möchte man nur noch raus. „Raus“ liegt manchmal aber auch mittendrin. So wie die Philharmonie. Zwischen Touri-Getümmel rund um Dom und Kölner Altstadt, Lokalen, Geschäften, Dealern und dem Urin-Gestank rund um den Musical Dome offenbart sich hinter den Türen der Philharmonie eine ganz andere Welt voller Kultur, Ruhe… weiterlesen

Rautenstrauchkanal

Grünes Köln: Vom Stadtwald zum Rheinauhafen

Köln ist eine der grünsten Großstädte Deutschlands. Ungefähr 15 % des Stadtgebietes bestehen aus Wald, dazu kommen 22 Naturschutzgebiete und zahlreiche Parks und Grünanlagen. Dieser Stadtspaziergang führt Dich durch einige der schönsten grünen Ecken Kölns. Dabei kreuzt er an vielen Stellen KVB-Linien, so dass Du problemlos auch nur einen Teil der Strecke gehen kannst. Tipp: Öffne unsere Google-Karte auf Deinem… weiterlesen

Street Art – Baulücke an der Richard-Wagner-Straße

Kunst gibt es in Köln nicht nur im Museum sondern in Form von Street Art an jeder Straßenecke. Vor allem in Ehrenfeld und im Belgischen Viertel kommst Du als Street Art-Fan voll auf Deine Kosten. Mit 11 Metern Höhe eigentlich nicht zu übersehen, aber dennoch etwas versteckt in einer Baulücke findest Du an der Richard-Wagner-Straße ein Mural der Street Art-Crew… weiterlesen

Deutzer Kirmes

„Auf geht’s Herrschaften! Hier wird die Spaßbremse zum Glühen gebracht! Einsteigen Leute! Noch ’ne Runde – Whoop whoop!“ Autoscooter, Geisterbahn und Wilde Maus sind genau Dein Ding? Dann bist Du auf der Deutzer Kirmes, die zwei Mal im Jahr eine triste zubetonierte Fläche auf der Schäl Sick (so nennt der Kölner die rechte, „falsche“ Rheinseite) in einen riesigen Vergnügungspark verwandelt, genau… weiterlesen

Kölner Lichter

Feuerwerk im Sommer für ömesöns? Da simmer dabei, dat is prima! Hoch dat Kölsch! Jedes Jahr im Sommer findet auf dem Rhein das Spektakel Kölner Lichter statt. Gut, die Brücken sind mit Planen und Bauzäunen abgesperrt, die aufgebauten Tribünen und ein paar andere Plätze kosten Eintritt, aber da rückt der Kölner eben am kostenlosen linksrheinischen Ufer zusammen und trifft sich eben schon… weiterlesen

Kronleuchtersaal

Es ist dunkel, dreckig, feucht und stinkt gewaltig in der Kölner Kanalisation. Aber hey, es gibt dort einen Kronleuchter! Im Kronleuchtersaal kannst Du einen der skurrilsten Kölner Orte bestaunen. Runter geht es durch eine Bodenklappe in der Nähe des Ebertplatzes. Schon beim Abstieg schlägt Dir der faulige Abwassergeruch entgegen. Dann noch einmal um die Ecke und Du bist etwa 6… weiterlesen

Carlsgarten

Mitten zwischen Fabrikgebäuden vergangener Zeiten und ihrer Neubelebung durch die Kletterhalle Stuntwerk, dem Restaurant Werkshase, dem Schauspiel Köln und Größen des Verlags- und Filmwesens befindet sich der Carlsgarten als blühende Oase. Urban Gardening – der Name ist Programm: Hier wird gepflanzt, gejätet und umgetopft, bei Fragen hilft die Gartensprechstunde. Zwischen den Pflanzen finden sich allerlei Sitzmöglichkeiten, wer möchte, schaut sich die… weiterlesen

Rheinboulevard

Am neuen Rheinboulevard am Deutzer Rheinufer (zwischen der Hohenzollern- und Deutzer Brücke) sitzt man sprichwörtlich in der ersten Reihe.  Ob mit einer mitgebrachten Pizza, einem Kölsch oder einem gutem Buch in der Hand – der Ausblick auf den Dom und das Altstadtpanorama lassen sich von dieser fast 500 Meter langen Freitreppe aus nicht toppen. Kostenloses WLAN gibt es auch − so… weiterlesen

Stadtwald

Raus in die Natur … und das in der Großstadt! Im Stadtwald lässt sich auf 205 Hektar durchatmen und relaxen – oder unglaublich viel unternehmen: Auf extra angelegten Joggingstrecken kannst Du den Stadtwald erkunden, es gibt eine Skateanlage, einen See, an dem Du auch ein Boot mieten kannst, und auch Tennisplätze. Und wer schon als Kind den Film Bambi mochte,… weiterlesen