Schlagwort: Restaurant

Hans im Glück

Ja, es ist eine Kette und ja, Ketten sind grundsätzlich erstmal böse. Stichwort regional, fair, bio und so. Beim Hans im Glück-Burgergrill müssen wir hier aber eine Ausnahme machen. Zum einen war Hans im Glück einer der ersten Burgerbrater, die sich in Köln getraut haben, gegen McDonalds und Co. anzutreten. Zum anderen ist das Essen dort wirklich richtig lecker, das Ambiente mit den… weiterlesen

La Pacha Mama

Wer Peru hört, denkt an die sagenumwobene Inka-Stadt Machu Picchu in den Anden, an den Kondor, König der Lüfte, an bunt gekleidete Gruppen, die in den 90ern mit ihren Panflöten die Einkaufspassagen bespielten, und an la pacha Mama, an Mutter Erde, die auch heute noch in vielen Dörfern verehrt wird. La Pacha Mama ist auch Namensgeberin des Restaurants in der Roonstraße,… weiterlesen

noa

Unglaublich leckeres Essen in entspannt-stylischer Atmosphäre − so könnte man das noa in einem Satz zusammenfassen. Der minimalistisch im Industrie-Schick eingerichtete Laden am Rande des Belgischen Viertels ist eins meiner Lieblings-Restaurants in Köln. Woran das liegt? Vor allem an der kleinen aber feinen Karte, die immer wieder Überraschungen bereithält. Das perfekt auf den Punkt gebratene halb-rohe Thunfischsteak ist ein Traum… weiterlesen

Bei Oma Kleinmann

Wenn Du gerne Schnitzel isst, kommst Du an Oma Kleinmann nicht vorbei. Jeder Kölner kennt das Kultrestaurant auf der Zülpicher Straße, das schon 1949 von Paula Kleinmann gegründet wurde. Neben den Klassikern Wiener Art und Jägerschnitzel stehen auch Kreationen wie das Olaf Maria (mit Sardellen und Kapern) oder Bombay (Ananas-Curry) auf der Karte. Alle Schnitzel werden vom Schwein und vom… weiterlesen

Purino

Italienische Küche mit frischen und regionalen Zutaten, Lust am Essen und ein familiäres Erlebnis − das ist das Konzept von Purino und das gelingt ziemlich gut. In Porz und Mülheim versorgt Dich die kleine Restaurantkette mit frischer Pasta aus der hauseigenen Manufaktur und traditioneller Pizza aus dem Steinofen. Klar, Klassiker wie Pasta Arrabiata gibt es auch − aber die wahren Highlights… weiterlesen

Werkshase (geschlossen)

Update: Leider hat der Werkshase seine Tore in Mülheim geschlossen. Ab sofort übernimmt das „Offenbach am Carlsgarten“, das wir leider noch nicht testen konnten.   Was man mit Turnmöbeln aus dem Sportunterricht noch machen kann? Zum Beispiel sie als die bequemsten Barhocker überhaupt nutzen! Im Werkshase fügen sich Bock und Barren so harmonisch zu weißen Tischdecken, Euro-Paletten und derbem Metallboden aus… weiterlesen

Bona’me

Lecker arrangierte Vorspeisen, ausgefallenes wie Granatapfel-Rosen-Limo und andere gesunde und ungesunde Leckereien: Das alles gibt es im Bona’me. Das stets freundliche Team kümmert sich darum, dass Du morgens, mittags und abends satt wirst. Die Speisekarte ist von der kurdisch-türkischen Küche inspiriert und so abgewandelt, dass kein Mitteleuropäer Feuer speien muss. Für alle, die es gerne scharf mögen: Einfach bei der… weiterlesen