Werkshase (geschlossen)

image

Update: Leider hat der Werkshase seine Tore in Mülheim geschlossen. Ab sofort übernimmt das „Offenbach am Carlsgarten“, das wir leider noch nicht testen konnten.

 

Was man mit Turnmöbeln aus dem Sportunterricht noch machen kann? Zum Beispiel sie als die bequemsten Barhocker überhaupt nutzen! Im Werkshase fügen sich Bock und Barren so harmonisch zu weißen Tischdecken, Euro-Paletten und derbem Metallboden aus Industriezeiten als wären sie einzig für diesen Zweck kreiert worden. Ach, Essen gibt es hier übrigens auch – und zwar ziemlich gutes! Die Karte ist klein, aber fein: saisonal und seeeeehr lecker. Die Preise sind für diese Qualität einfach unschlagbar. Da verschmerzt man auch die nicht ganz so konkreten abendlichen Öffnungszeiten.

 

Wo liegt’s? Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln, Google Maps.

Wie hinkommen? Mit der Linie 4 der KVB bis zur Haltestelle Keupstraße.

Wann geöffnet? Montags bis freitags 9-16 Uhr und vor den Aufführungen des Schauspiels. Am besten einfach mal anrufen. Die Telefonnummer findet sich auf der Homepage (s. Link).

Link: Werkshase

 

image

image

image

  1 comment for “Werkshase (geschlossen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.